Einsparmöglichkeiten Kraft-Wärme-Kopplung

BHKW-Förderung - jetzt sparen

Die Technologie der Kraft-Wärme-Kopplung hat durch enorme Einsparmöglichkeiten an kostbaren Primärenergien und beachtenswerte CO2-Reduzierungen einen hohen Stellenwert in der Politik bekommen. Daraus resultieren staatliche Unterstützungen auch für den lion-Powerblock. Er schont also nicht nur die Umwelt, sondern entlastet auch noch Ihren Geldbeutel.

Der Betrieb des lion-Powerblocks wird 10 Jahre lang staatlich gefördert. Für jede produzierte Kilowattstunde Strom erhalten Sie, unabhängig von der Verwendung, den KWK-Zuschlag von 5,41 Cent gemäß KWK-Gesetz. Seit Mitte 2012 besteht die Möglichkeit den KWK-Zuschlag direkt nach der Inbetriebnahme als einmalige Pauschale vom Netzbetreiber zu erhalten. Für den lion-Powerblock beträgt diese Pauschale 3.246 Euro. Darüber hinaus wird Ihnen für den im lion-Powerblock eingesetzten Brennstoff die Energiesteuer vom Zoll zurückerstattet.
Den größten Gewinn haben Sie allerdings direkt durch Ihren eigenen, selbst genutzten Strom, denn den brauchen Sie nicht mehr teuer vom Energieversorger zu kaufen.
Sie profitieren mit dem Betrieb eines lion-Powerblocks also mehrfach.

Wie viel spart man wirklich mit dem lion-Powerblock?

Die Meinung eines Kunden, der seit Jahren einen lion-Powerblock betreibt: „Wir haben durch den Einsatz des lions weniger Gasverbrauch als mit dem alten Kessel. Das hätten wir aber mit normaler Brennwerttechnik auch erreichen können. Mit dem lion ist aber gleichzeitig noch der eigene Stromeinkauf deutlich gesenkt worden.
Eine Einspeisung [an zu viel produziertem Strom ins öffentliche Stromnetz] findet fast nicht statt und ist auch nicht wirklich ratsam, weil die Einspeisevergütung deutlich niedriger ist, als der Preis, der für Strom beim Versorger zu entrichten ist. Außerdem ist eine kWh Gas bereits teurer als das, was man für eine kWh verkauften Strom erhält.
Den selbst gemachten Strom muss man einfach auch selbst verbrauchen.
Wir sehen, dass in unserem Fall über den geringeren Strombezug, den KWK-Zuschuss und die Erstattung der Energiesteuer eine jährliche Einsparung von 1.200 Euro erreicht werden kann.“



Beispielrechnung

 
 
lion energy Social Media
twitter youtube flickr